Personal- und Business-Coach

Ihr Weg zum Profi

Coach-Ausbildung im Überblick

Durch Ihre Coach-Ausbildung legen Sie den Grundstein für Ihren erfolgreichen Start als Coach und einen Meilenstein in Ihrer persönlichen Entwicklung.

Als professionell ausgebildeter und zertifizierter Coach sorgen Sie für nachhaltiges Wachstum, bei Ihren Klienten wie bei sich selbst. Durch Ihre Arbeit helfen Sie Ihren Klienten ihre Ziele zu erreichen, authentisch zu sein und glücklicher zu werden. Im beruflichen Kontext sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter, Führungskräfte und Selbstständige ihr Potential  erkennen, sich entwickeln und erfolgreich sind.

Oft geht es auch darum, die eigentliche Berufung zu finden und zu verwirklichen. Für sich selbst oder als professionelle Unterstützung für andere.


Ihre Coaching-Werkzeuge – Das Beste für Ihren Methodenkoffer

  • NLP im Coaching professionell einsetzen.
  • Systemisches Coaching.
  • Systemisches Coaching im Einzelsetting.
  • Arbeit mit dem inneren Familiensystem.
  • Trance und Hypnose wirkungsvoll einsetzen.
  • Der provokative Coaching-Stil.
  • Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie.
  • Das richtige Tool zur richtigen Zeit professionell einsetzen.

Bauen Sie sich als Coach auf

  • Finden Sie Ihre eigene Coach-Identität.
  • Schulen Sie Ihre Wahrnehmung als Coach.
  • Bauen Sie Ihre Coaching-Sitzungen professionell auf.
  • Finden Sie die richtigen Fragen zur richtigen Zeit.

Werden Sie als Coach erfolgreich

  • Geld verdienen als Coach? Finden Sie heraus, wie Sie zum Thema Geld stehen.
  • Ihre Kundenanalyse – Welcher Kunde passt zu Ihnen?
  • Ihre Coaching-Fähigkeiten: Ideal für alle Lebensbereiche.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Jetzt anmelden


Zusatzmodule zum Business-Coach

Diese beiden Zusatzmodule sind speziell auf die Themen ausgelegt, die Ihnen im Arbeitsalltag begegnen werden. Ob Sie nun als Führungskraft mit diesen Themen zu tun haben, oder als Business-Coach Führungskräfte oder Mitarbeiter coachen, macht bei der Ausbildung keinen Unterschied. Sie können das Gelernte gleichsam gut einsetzen.


Specials für Business-Coaches und Führungskräfte

  • Organisationsaufstellungen.
  • Personalauswahlverfahren und Teamzusammenstellungen – Der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.
  • Führungskräfte coachen oder selbst als Führungskraft tätig sein.
  • Projekte und Teams – Erfolgreich vom Beginn bis zum Abschluss.
  • Umgang mit Konflikten.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Jetzt anmelden

Coach-Ausbildung im Detail

Auf dem Weg zum Profi in Coaching und persönlicher Entwicklung.

Durch Ihre Coach-Ausbildung legen Sie den Grundstein für Ihren erfolgreichen Start als Coach und einen Meilenstein in Ihrer persönlichen Entwicklung.

Als professionell ausgebildeter und zertifizierter Coach sorgen Sie für nachhaltiges Wachstum, bei Ihren Klienten wie bei sich selbst. Durch Ihre Arbeit helfen Sie Ihren Klienten ihre Ziele zu erreichen, authentisch zu sein und glücklicher zu werden. Im beruflichen Kontext sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter, Führungskräfte und Selbstständige ihr Potential  erkennen, sich entwickeln und erfolgreich sind.

Oft geht es auch darum, die eigentliche Berufung zu finden und zu verwirklichen. Für sich selbst oder als professionelle Unterstützung für andere.

Die drei großen Zielen Ihrer Coach-Ausbildung.

  1. Sie werden Ihre bereits erlernten NLP-Werkzeuge professionell im Coaching einsetzen.
  2. Sie werden weitere hochwirksame Coaching-Tools kennen- und anwenden lernen.
  3. Sie werden lernen, wie Sie ein professionelles Coaching aufbauen und wie Sie sich als Coach erfolgreich etablieren.

Egal, ob Sie die Ausbildung in erster Linie für Ihre eigene Weiterentwicklung nutzen werden oder ob Sie nach Ihrer Ausbildung als Coach tätig werden wollen. Sie werden verblüfft sein, welch außergewöhnliche Ergebnisse Sie erzielen werden.


Ihre Coaching-Werkzeuge – Das Beste für Ihren Methodenkoffer

NLP im Coaching professionell einsetzen.

Aus Ihrer NLP-Ausbildung bringen Sie die Coaching-Werkzeuge mit, mit denen Sie in Ihre Coach-Ausbildung starten und die Sie dort laufend anwenden werden. Heißt, das Fundament ist schon da. Darauf bauen wir auf. Sie werden lernen, Ihre NLP-Kenntnisse nun als Coach einzusetzen und dadurch ihr NLP Wissen automatisch immer weiter vertiefen.

Systemisches Coaching.

Ohne Kenntnisse in der systemischen Arbeit, kommt man schnell an seine Grenzen. Daher werden, wir uns in Ihrer Coach-Ausbildung damit beschäftigen.

  • Was sind die Dynamiken und Bedingungen eines funktionierenden Systems?
  • Warum kann kein System alle Bedingungen erfüllen und wie kommt es zu systemischen Verstrickungen.
  • Welche Auswirkungen hat dies auf uns.
  • Wie gehen wir damit um.

Sie werden für sich selbst herausfinden, welche Verstrickung Ihnen „geschenkt“ wurde und was Sie daraus für sich schließen können. Und natürlich werden wir uns ansehen, wie man nun damit umgehen kann.

Wie kann man im Einzelcoaching systemisch arbeiten?

Die meisten kennen die systemische Arbeit aus Aufstellungen in Gruppen. Es gibt aber auch excellente Methoden, mit denen Sie im Einzelsetting systemisch arbeiten können. Da man bei den meisten Coachings zu zweit ist, werden wir Ihnen diese Methoden zeigen.

So dass Sie die systemische Arbeit bald wie selbstverständlich in Ihre Coachings mit einbeziehen können.

Unser inneres Familiensystem.

Wir Menschen verfügen über eine Vielzahl von verschiedenen Persönlichkeitsanteilen. Das innere Kind, der innere Kritiker, innere Beschützer oder innere Antreiber, um nur ein paar zu nennen. Unsere unterschiedlichen Anteile beeinflussen uns essentiell.

Die Arbeit mit unseren inneren Anteilen stellt somit eines der wichtigsten Coaching-Werkzeuge dar. Egal ob bei der Arbeit mit Klienten oder für sich selbst. Ein liebevoller Umgang mit den inneren Anteilen kann auch starke Blockade lösen und zu einer neuen Lebensqualität verhelfen.

CoachingsitzungDas richtige Tool zur richtigen Zeit.

Das Richtige zum richtigen Zeitpunkt zu finden. Im richtigen Moment das Tool anwenden, was dem Klienten genau dann auch wirklich hilft.

Unmöglich? Nicht wenn man das Prozessmodell von Dr. Christian Mayer kennt.

Anstelle sich zu fragen, „was“ mit dem Klienten gerade ist, fragen wir uns „wo“ dieser gerade steht.

Denn wenn Sie wissen, in welcher Zone sich ein Mensch gerade befindet, können Sie daraus Schlüsse ziehen, was er jetzt gerade braucht und mit was Sie ihn aktuell am besten unterstützen können.

Und Sie können dieses Tool effektiv für sich selbst nutzen. So dass Sie jederzeit feststellen können, wo Sie gerade, beispielsweise in einem Entscheidungsprozess, stehen.

Ein Coaching-Werkzeug, so wertvoll und hilfreich – dass Sie es nie mehr missen wollen, sobald Sie es kennen gelernt haben.

Der provokative Coaching-Stil – Nach Frank Farelly.

Wenn Ihr Klient in seinem Problem feststeckt, hilft vor allem eines: Humor.

Lernen Sie den provokativen Coaching-Stil kennen. Bringen Sie Ihren Klienten dazu, über sein Problem lachen zu können und eröffnen Sie ihm vollkommen neue Wege der Lösungsfindung. Wer sagt schon, dass es beim Coaching immer todernst zugehen muss?

Trance und Hypnose – So setzen Sie Hypnose wirkungsvoll ein.

Sie werden sich intensiv mit dem Aufbau und dem Einsatz von Hynose beschäftigen, so dass Sie Hypnose-Sitzungen durchführen können. Und Sie werden einige NLP-Formate in Trance durchführen.

Damit dies alles gut klappt, werden Sie an Ihrem Hypnose-Block zusätzlich von einer professionellen Stimmtrainerin unterstützt. Denn viele Hypnotiseure scheitern leider an der richtigen Stimmlage, wenn Sie mit Klienten in Trance arbeiten. Dabei sind Fehler hier so einfach zu vermeiden, wenn man weiß wie.

So werden Sie bald in der Lage sein, Ihren Klienten durch alle Phasen einer Trance zu leiten und Hypnose wirkungsvoll einzusetzen. Und dies natürlich auch für die Selbstanwendung – wann immer Ihnen danach ist.

Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer.

Steve de Shazer bewirkte wahre Wunder mit seinen Therapiemethoden. Sie werden lernen in kurzer Zeit vortreffliche Ergebnisse zu erzielen. So treffen Sie garantiert immer ins Schwarze.


Bauen Sie sich als Coach auf

Lernen Sie sich selbst als Coach kennen und machen Sie sich als Coach fit.

Und dann gilt es ja auch noch, die Sitzungen professionell aufzubauen – und diese beginnen bereits bei der ersten Kontaktaufnahme mit dem Klienten.

Finden Sie Ihre Coach-Identität.

  • Was sind Ihre Beweggründe Coach zu sein?
  • Wer wollen sie als Coach sein?
  • Was wollen Sie vermitteln und an Ihre Klienten weitergeben?

Lernen Sie Ihre eigene Coach-Identität kennen und finden Sie Ihre Erfüllung in diesem Beruf.

Ihre Wahrnehmung als Coach. 

Es geht um Ihre Fähigkeit, die Emotionen Ihres Klienten zu erkennen, die nicht gezeigt oder gesagt werden.

In Ihrer Ausbildung  werden Sie diese Fähigkeit durch gezielte Übungen schulen. Bis Sie fühlen was ihr Gegenüber fühlt, noch bevor dieser es selbst wahrnimmt.

Die einzelnen Phasen des Coaching Settings. Bauen Sie jede Sitzung professionell auf.

Vom ersten Kontakt am Telefon bis zum erfolgreichen Abschluss der Sitzung und einer weiteren Terminvereinbarung: Professionelle Coaches haben einen roten Faden für ihre Sitzungen. Durch diesen roten Faden können Sie sich ganz auf Ihren Klienten konzentrieren, ohne überlegen zu müssen, was jetzt als nächstes dran kommen soll.

Möchten Sie jedes Setting professionell aufbauen, schon von Ihrer ersten Sitzung an?

Mit dem richtigen Aufbau Ihres Coachings behalten Sie jederzeit den Überblick, auch wenn Sie noch nicht so viele Sitzungen als Coach hinter sich haben.

Die richtigen Fragen zur richtigen Zeit.

Welche Fragen sind ideal für den Einstieg? Was tun Sie, wenn Ihr Klient an seinem Problem „festklebt“? Oder die Verantwortung für sein Problem an Sie abgeben will?

Sie werden mit unendlich vielen Themen konfrontiert werden. Und diese werden Sie mit den richtigen Fragetechniken gekonnt meistern.


Werden Sie als Coach erfolgreich

Geld verdienen als Coach? Finden Sie heraus, wie Sie zum Thema Geld stehen.

Viele angehende Coaches haben Hemmungen, Geld für ihre Leistung nehmen. Nach dem Motto: „Wir reden doch nur. Da kann ich doch nichts für verlangen.“ Oder auch: „Ich habe noch nicht so viel Erfahrung, da traue ich mich noch nicht, Geld zu nehmen.“

Oft sind es unbewusste Glaubenssätze, die uns daran hindern, selbstbewusst und selbstverständlich das gerechte Honorar für unsere Tätigkeit zu erwarten. Gerade dann, wenn uns unser Beruf auch noch Spaß macht. Wenn Sie sich vielleicht gerade selbst dabei ertappen, dass Sie ein ungutes Gefühl bekommen, wenn es ums Geld geht, dann wird es Zeit diesen Glaubenssatz zu eliminieren.

Aber vielleicht kennen Sie auch Menschen, die gleich mit horrenden Stundensätzen einsteigen möchten. Nach dem Motto: „Man muss nur wollen, dann ist alles möglich.“ Dies wird ebenfalls nicht funktionieren! Es gilt das richtige Maß zu finden.

Und dies nicht nur als Coach. Egal in welchem Beruf Sie stehen. Verkaufen Sie Ihre Leistungen nicht unter Wert.

Rechtliche Aspekte zum Thema Coaching. – Was darf man? – Was nicht?

Welche Thematiken dürfen Sie mit Ihren Klienten bearbeiten und welche sind Ihnen von Gesetz wegen verboten? Damit und wie Sie sich rechtlich absichern, werden wir uns beschäftigen.

Außerdem lernen Sie, wie Sie definierte Störungen mit Krankheitswert erkennen und wie Sie sich dann richtig verhalten.

Damit aus Ihrem Traumberuf kein rechtlicher Alptraum wird, bekommen Sie alles Notwendige hierfür an die Hand.

Ihre Kundenanalyse – Welcher Kunde passt zu Ihnen?

Wer versucht, möglichst „alle“ zu erreichen, erreicht niemanden.

Finden Sie heraus, welches Klientel Ihre zukünftigen Kunden werden sollen. Und lernen Sie dann sich so zu präsentieren, dass  Sie als passender Coach gefunden werden.


Ihre Coaching-Fähigkeiten: Ideal für alle Lebensbereiche

Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten für alle Ihre Lebensbereiche. Denn Kommunikation auf höchsten Level hilft überall.

Sind Sie berufstätig?

Dann nutzen Sie die Coaching-Werkzeuge für eine Kommunikation nach Ihren Wünschen mit Vorgesetzten und Kollegen. Und wenn Sie mögen, nutzen Sie sie, um sich z.B. wirkungsvoll vor überhöhten Forderungen abzugrenzen und Ihre eigenen Anliegen durch zu setzen–ohne schlechtes Gewissen.

Kommen Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte manchmal zu Ihnen, um sich Ihnen anzuvertrauen?

Und möchten Sie zukünftig für Ihre Freunde, Bekannten, Familie nicht nur ein offenes Ohr haben, sondern auch wirklich helfen können?

Tun Sie es und nutzen Sie Ihre Professionalität im Coaching dazu.Zertifizierter Coach mit Siegel

Haben Sie Kinder?

Wunderbar, diese werden besonders von Ihren Coaching-Fähigkeiten profitieren.

Helfen Sie sich selbst und den Menschen, die Ihnen wichtig sind.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Jetzt anmelden


Zusatzmodule zum Business Coach

Specials für Business-Coaches und Führungskräfte

Diese beiden Zusatzblöcke sind speziell auf die Themen ausgelegt, die Ihnen im Arbeitsalltag begegnen werden. Ob Sie nun als Führungskraft mit diesen Themen zu tun haben, oder als Business-Coach Führungskräfte oder Mitarbeiter coachen, macht bei der Ausbildung keinen Unterschied. Sie können das Gelernte gleichsam gut einsetzen.


Organisationsaufstellungen

Durch ihre Ausbildung zum Personal-Coach sind Sie bereits mit der Aufstellungsarbeit in Berührung gekommen und können auf gewisse Erfahrungen zurückgreifen.

Jetzt bauen Sie dies weiter aus und übertragen es auf den Business-Kontext. Denn auch Unternehmen sind Systeme und Organisationsaufstellungen werden gerade in modernen Firmen immer beliebter.

Personalauswahlverfahren und Teamzusammenstellungen – Der richtige Mitarbeiter zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Sie lesen die Stellenausschreibung einer Firma für die Sie sich vielleicht interessieren. Sie sind vom Fach und kennen sich in dieser Branche aus. Trotzdem verstehen Sie nur Bahnhof, bei dem was Sie das lesen.

Wenn Ihnen das auch schon wiederfahren ist, dann sind nicht Sie unqualifiziert oder gar begriffsstutzig. Sondern derjenige der die Stelle ausgeschrieben hat, hat keine Ahnung von Personalgewinnung. Bei dem heutigen Fachkräftemangel ein schwerer Fehler.

Das richtige Personalauswahlverfahren ist die Stellschraube für erfolgreiche Firmen. Daher befassen wir uns damit, wie man die richtigen Mitarbeiter gewinnt. Die, die nicht nur fachlich sondern auch menschlich in die Firma, auf die Stelle und in das Team passen.

Vermeiden Sie so die häufigsten Fehler, die selbst von Top-Profis immer wieder gemacht werden.

Sie finden sich eher auf der Seite des Bewerbers wieder?

Sie können dieses Wissen in beide Richtungen einsetzen. Egal auf welcher Seite des Besprechungstisches Sie sich befinden.

Sie möchten Bewerber und Stellensuchende coachen? Dann lassen Sie Ihre zukünftigen Kunden von genau diesen Kenntnissen besonders profitieren.

Teilnehmer in der Pause Ihrer Coach-AusbildungFührungskräfte coachen oder selbst als Führungskraft tätig sein.

Egal ob Sie als Business-Coach Führungskräfte coachen, ob Sie selbst als Führungskraft tätig sind oder dies anstreben – Mitarbeiterführung wird ein Thema sein, mit welchem Sie zu tun haben werden:

Sie werden herausfinden, was es braucht um Mitarbeiter erfolgreich zu führen. Ob Sie dieses Wissen dann selbst verwenden oder an Ihre Klienten weitergeben, überlassen wir gerne Ihnen.

Projekte und Teams – Erfolgreich vom Beginn bis zum Abschluss.

Projekte starten und durchführen, Teams zusammenstellen, Zeitpläne einhalten. Wer im Projektgeschäft tätig ist und mit Teams zu tun hat, kennt die Stolperfallen.

Wir befassen uns mit der menschlichen Komponente in diesen Thematiken. Beispielsweise damit, wie Sie Teams intelligent aufstellen und zum Erfolg führen. Wie Sie die Motivation im Projekt hochhalten und den Spagat zwischen den einzelnen Stakeholdern gar nicht erst aufkommen lassen.

Richtiger Umgang mit Konflikten.

Was tun wenn es im Team brodelt? Wenn die Motivation sich Richtung Nullpunkt bewegt? Wenn einzelne Teammitglieder gemobbt werden?

Wussten Sie, dass Konfliktseminare mit zu den am häufigsten angefragten Firmenseminaren gehören? Und dass es dann oft schon zu spät ist?

Daher werden wir dem Thema Konflikte einen Teil unserer Business-Blocks widmen. Wir befassen uns damit, Konfliktpotential frühzeitig zu erkennen und zu beheben. So dass Sie die verschiedenen Parteien an Ihrem Verhandlungstisch gekonnt an eine Konfliktlösung heranführen. Das Positive aus Konflikten heraus zu holen und die richtigen Konsequenzen zu ziehen, wenn nichts mehr zu machen ist.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Jetzt anmelden

Ausbildung zum Personal-Coach und zum Business-Coach

Daten und Termine:

Dauer und Umfang der Ausbildung:
Die Ausbildung findet an 18 Tagen, verteilt auf 6 Blöcke statt.
Die zusätzliche Qualifizierung zum Business-Coach findet an 4 Tagen, verteilt auf 2 Blöcke statt.
Die Ausbildungsblöcke finden im 4 Wochen-Rhythmus statt.

Termine:

  1. Block 28.09. – 30.09.2018 Fr.- So.
  2. Block 01.11. –  04.11.2018 Do. – So.
  3. Block 30.11. –  02.12.2018 Fr. – So.
  4. Block 11.01. –  13.01.2019 Fr. – So.
  5. Block 09.02. – 10.02.2019 Sa./So.
  6. Block 08.03. – 10.03.2019 Fr. – So.

Termine Zusatzblöcke zum Business Coach:
1. Block 06.04. – 07.04.2019 Sa./So.
2. Block 04.05. – 05.05.2019 Sa./So.

Kurszeiten:

Freitag von 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
Samstag von 09:30 bis ca. 19:00 Uhr
Sonntag von 09:30  bis ca. 16:00 Uhr

Der zweite Block vom 01.11. – 04.11. geht über gesamt 4 Tage, mit Beginn jeweils um 09.30 Uhr. Sonntag bis 13:00 Uhr.

Pausen:
Mittagspause zwischen 1-1,5 Stunden.
Kaffee- und Snackpausen.

Ausbildungsort:
Sirius Business Park, Rupert-Mayer-Str. 44, 81379 München

Wegbeschreibung

Investition:
€ 1.990,- regulär.
€ 1.850,- Frühbucherpreis bei Buchung bis 09.09.2018.
15 % Rabatt für Studenten, Arbeitslose, Geringverdiener.
Individuelle Ratenvereinbarungen möglich.

Unsere Packages – Ausbildungen im Paket buchen und einige hundert Euro sparen:
€ 3.500,- Gesamtpreis zusammen mit der NLP-Master-Ausbildung.
€ 3.500,- Gesamtpreis zusammen mit der NLP-Practitioner-Ausbildung.
€ 5.100,- Gesamtpreis zusammen mit der NLP-Practitioner- und der NLP-Master-Ausbildung.
15 % Rabatt für Studenten, Arbeitslose, Geringverdiener
Individuelle Ratenvereinbarungen möglich

Investition Zusatzblöcke zum Business-Coach:
€ 460,-  bei Buchung während der Coach-Ausbildung.
€ 390,-  bei Buchung zusammen mit der Coach-Ausbildung vorab.
15 % Rabatt für Studenten, Arbeitslose, Geringverdiener.
Individuelle Ratenvereinbarungen möglich.

Im Preis inbegriffen:
Online-Seminarbegleitung mit eigenem Zugang.

  • Wir bereiten Ihnen nach jedem Ausbildungsblock sämtliche verwendeten Folien, Flipcharts und Handouts auf und stellen Ihnen diese über ein spezielles Online-System zur Verfügung.
  • Außerdem bekommen Sie über unsere Online-Seminarbegleitung nach jedem Block kurze Videosequenzen von uns zu den Themen des jeweiligen Blocks.
  • Zu Ihrer eigenen Wissensprüfung steht Ihnen zusätzlich nach jedem Block ein Online-Quiz zur Verfügung.
  • Mit eigenem, passwortgeschützten Zugang bekommen Sie so alle Infos zu Ihrer Ausbildung jederzeit auf Ihr Smartphone, Tablet, PC – wo und wann immer Sie wollen.

Außerdem:

  • Ausbildungshandbuch zum Nachlesen und Vertiefen.
  • Handouts mit Übungsanleitungen, Zusammenfassungen und Beispielen im jeweiligen Ausbildungsblock.
  • Zertifizierung nach der ECA. (European Coaching Association)
  • Teilnahmebestätigung von der CTA.
  • Jede Menge Spaß beim Lernen;-)

Teilnahmevoraussetzung:
Mindestvoraussetzung ist die NLP-Practitioner-Ausbildung, zertifiziert nach dem DVNLP oder die NLP-Master-Ausbildung nach der Society of NLP. Von Teilnehmern anderer Institute, benötigen wir bitte eine Kopie des jeweiligen Zertifikates.

Sie haben bereits eine anderweitige Coach-Ausbildung absolviert, jedoch noch keine eigene NLP-Ausbildung? Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir sehen können ob die Voraussetzungen eventuell erfüllt sind.

Was noch wichtig ist:
Haben Sie Spaß am aktiven Üben und Ausprobieren. Ihre Ausbildung wird nämlich sehr praxisorientiert sein.

Zertifizierung:
Ihre Ausbildung wird nach der European Coaching Association (ECA) zertifiziert.

Was ist wenn man mal nicht teilnehmen kann?
Sollten Sie mal einen Block nicht teilnehmen können, dann können Sie diesen in einer nachfolgenden Coach-Ausbildung bei uns kostenfrei nachholen. Das Gleiche gilt natürlich auch für kürzere Fehlzeiten.

Jetzt anmelden

Seminar-Versicherung

Möchten Sie sich absichern, wenn Sie möglicherweise wegen Krankheit oder widriger Umstände die Ausbildung abbrechen müssen? Dann empfehlen wir Ihnen eine Seminar-Versicherung. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie bei einer Reise-Rücktritt-Versicherung. Wenn Sie aufgrund zwingender Gründe das Seminar abrechen müssen und es Ihnen nicht mehr möglich ist, versäumte Wochenenden bei uns nach zu holen, erstattet Ihnen die Versicherung den jeweiligen Anteil der Seminar-Gebühr. Der Versicherungsträger ist die Allianz. Der Abschluss erfolgt direkt mit der Allianz, einfach über diesen Link:

Seminar-Versicherung Allianz

Flyer Seminar-Versicherung

Informationen Seminar-Versicherung

Anmeldung

Bitte Kurs auswählen

Bitte gewünschte Option auswählen

Meine Kontaktdaten:

Nachricht

Ich bestätige die AGB´s gelesen zu haben (Pflichtfeld)

Ich bin Student/arbeitslos und erhalte 15 % Rabatt

Ich möchte in Raten bezahlen